Teaser Image

Fresh X

kirche. erfrischend. vielfältig.

Kann Kirche neu Gestalt gewinnen für Menschen, die bisher noch keinen Kontakt zu einer Gemeinde haben? Lässt sich christlicher Glaube mitten im Alltag leben? Sehnen Sie sich nach neuen Aufbrüchen in Ihrer etablierten Kirche?

Fresh X steht für überraschende und neue Formen von Kirche: Jugendgemeinden, Café-Kirchen, Gemeindeinitiativen in sozialen Brennpunkten… 

Ein Netzwerk unterschiedlicher Kirchen und Organisationen unterstützt die noch junge Bewegung.

„Christus hat es uns vorgemacht: Wir sollen das Evangelium dort leben, wo die Menschen sind - im Vereinsheim, in der Kneipe oder im Shopping Center. Gefragt sind frische Formen von Kirche und Pioniere, die neue Formen erproben und Ungewöhnliches wagen. Ich bin gespannt auf gute Ideen und Leute, die sie umsetzen!”

Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland.

„Wir wollen Fußball und Glaube miteinander in Verbindung bringen.”

Suttgarter CVJM Buaben

Fresh X auf dem Willow Creek Leitungskongress. Das Material zum Download.

 

Mehr als 500 interessierte Ehrenamtliche, Pastorinnen, Mitarbeiter, Musikerinnen, Gemeindegründer, Pfarrerinnen und Neu-Denker kamen zum Seminartag  des Willow Creek Leitungskongresses 2016 im Convention Center Hannover zusammen. Der Tag war reich an Begegnung, Austausch und Neugierde. Neben den drei Impulsen am Vormittag, die noch einmal ganz grundsätzlich die Fresh X Bewegung beleuchteten, waren die Praxisbeispiele und Denkwerkstätten entscheidend. Teilnehmende hatten hier die Möglichkeit, sich auszutauschen und zu vernetzen. Danke für gewinnbringende Gespräche und interessante Impulse!

 

Material und Vorträge finden sie hier.

Fresh expressions in England

Bischof Dr. Steven Croft gab beim Kirchentag 2015 in Stuttgart einen Einblick in die englische Fresh expressions - Bewegung. "Wir brauchen loyale Radikale UND eine offene Kirchenleitung. So kann es eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Ortsgemeinde und Fresh X geben."

Den ganzen Vortrag in englischer Sprache gibt es hier. Die Powerpointpräsentation ist hier herunterzuladen.

„Praktisch anpacken ist für uns Nächstenliebe, ist gelebter Glaube.”

Kleine Christliche Gemeinschaft - Braunschweig

Neue Clips erschienen

Jetzt gibt es noch mehr Clips zu sehen

Kennen Sie schon unsere neuen Fresh X - Clips. Hier wird ganz praktisch sichtbar, wie Fresh X aussehen kann. Zum Download geht es hier.

 

 

„Christus hat es uns vorgemacht: Wir sollen das Evangelium dort leben, wo die Menschen sind - im Vereinsheim, in der Kneipe oder im Shopping Center. Gefragt sind frische Formen von Kirche und Pioniere, die neue Formen erproben und Ungewöhnliches wagen. Ich bin gespannt auf gute Ideen und Leute, die sie umsetzen!”

Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Fresh X - Unterstützer werden

10.000 € an Spenden braucht Fresh X auf Deutschland-Ebene jedes Jahr.  Davon haben wir gerade mal die Hälfte für das Jahr 2014. Wenn jeder Newsletter-Empfänger sich mit 20 € beteiligt, kann die Bewegung weitergehen. Was Fresh X vor Ort bewirkt, zeigt die kleine „Weg-Geschichte“ vom Laifhof. Was vor zwei Jahren bei einem Fresh - X - Kurs entstand, ist heute pulsierendes Leben auf dem Laifhof.     

„Wir wollen Fußball und Glaube miteinander in Verbindung bringen.”

Suttgarter CVJM Buaben

Kurzbericht vom runden Tisch "Fresh X" in Hannover

Mehr als 25 Vertreterinnen und Vertreter aus unterschiedlichen Kirchen und Verbänden trafen sich am 6. und 7. Februar 2015 in Hannover, um über die Zukunft der Fresh X - Bewegung zu beraten. Inhalte waren der Austausch über die Fortführung der Steuerungsgruppe ab 2017, Berichte aus der Praxis und Inspirationen von Bob & Mary Hopkins aus Großbritannien. Vertreterinnen und Vertreter des Netzwerkes bestätigten, dass die Zusammenarbeit und Atmosphäre noch vertrauensvoller und herzlicher geworden ist und damit auch das Beziehungsnetzwerk gestärkt wurde. Der runde Tische Fresh X ist das Organ der Fresh X - Bewegung, in dem sich - vertreten durch Verantwortliche - die Kirchen, Verbände und Initiativen treffen, um sich über die Fresh X - Bewegung auszutauschen und Zukunftsvisionen entwickeln. In diesem Jahr waren zum ersten Mal Vertreter von 'Sportler ruft Sportler' und 'Emergent Deutschland' dabei.

„Praktisch anpacken ist für uns Nächstenliebe, ist gelebter Glaube.”

Kleine Christliche Gemeinschaft - Braunschweig

Fresh X Team Deutschland gestartet

Fresh X Team Deutschland gestartet.

 

 

Das Deutschlandteam für Fresh X ist vollständig. Mit dem 15.11. haben auch Daniel Rempe und Daniela Mailänder begonnen, die Fresh X - Thematik deutschlandweit hauptamtlich zu unterstützen. Damit arbeiten jetzt 8 Personen mit unterschiedlichen Stellenanteilen für und mit dem Fresh X - Netzwerk. Die Kontaktdaten finden Sie hier.                                

 

 

„Christus hat es uns vorgemacht: Wir sollen das Evangelium dort leben, wo die Menschen sind - im Vereinsheim, in der Kneipe oder im Shopping Center. Gefragt sind frische Formen von Kirche und Pioniere, die neue Formen erproben und Ungewöhnliches wagen. Ich bin gespannt auf gute Ideen und Leute, die sie umsetzen!”

Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Fresh X - Der Kurs in Ihrer Region

Das Kurshandbuch macht´s möglich.

Warten Sie schon darauf, dass endlich auch in Ihrer Region ein Fresh X - Kurs stattfindet? Dann werden Sie aktiv: Mit dem neuen Kurshandbuch sind Sie bestens ausgerüstet, um einen Kurs zu initiieren. Das Kurshandbuch ist ein Leitfaden für Teams zur Durchführung eines Kurses. Es enthält viele Informationen, Tipps und Erfahrungen und führt Sie Schritt für Schritt durch die Planung und Durchführung eines Kurses. Hier ist das Kurshandbuch zum Download verfügbar.

„Wir sind eine Gemeinde von Letzten, die bei Gott zu Ersten werden.”

nebenan - Rügen

Weitere News

Hier finden Sie weitere News rund um die Fresh X - Bewegung.

„Christus hat es uns vorgemacht: Wir sollen das Evangelium dort leben, wo die Menschen sind - im Vereinsheim, in der Kneipe oder im Shopping Center. Gefragt sind frische Formen von Kirche und Pioniere, die neue Formen erproben und Ungewöhnliches wagen. Ich bin gespannt auf gute Ideen und Leute, die sie umsetzen!”

Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland.