Keyvisual
Teaser Image

Fresh X - Freiwilligendienste

Du möchtest eine Fresh X Initiative selbst erleben und auch mitarbeiten? Dann bist du hier richtig. Über Fresh X Global gibt es verschiedene Möglichkeiten wie du dich und deine Gaben einbringen kannst. Egal ob du einen staatlich geförderten Freiwilligendienst an einer Fresh X machen möchtest oder lieber nur für ein paar Wochen reinschnuppern willst, beides ist möglich. Mehr Infos dazu findest du unter den konkreten Bereichen.

Der Freiwilligendienst wird in Zusammenarbeit mit GVS, netzwerk m und The Vessel durchgeführt.

Kontakt für Fragen und Beratung:

Sabine Sramek, Mail: sramek@fresh-x.org, Tel: 0711-9781-236

Hier könnt ihr von verschiedenen Erfahrungen, Erlebnissen und Aufgaben Freiwilliger in den Einsatzstellen lesen.

Glo Church - Simon Joos

Shinephinehurst - Alicia Wolf

RED Church - Malia Fröhlich

St. Philips - Frank Stammel  

Kirche mal anders? Mitarbeit in einer Kirchengemeinde, Kinder- und Jugendarbeit, Arbeit unter Schülern, administrative Tätigkeiten und Fresh X vor Ort hautnah - das alles und vieles mehr kannst du bei den Freiwilligendiensten mit Fresh X  in England erleben. Dabei wirst du professionell betreut und hast die Möglichkeit auch finanziell unterstütz zu werden. Je nach Hochschule ist es auch möglich den Freiwilligendienst als Anerkennungspraktikum o.ä. anrechnen zu lassen.   

Einsatzstellen:

Shinepinehurst, 2 Stellen 

Glo Church („God loves Offerton“), 2 Stellen

St. Philip's Church Sheffield, 1 Stelle

Holy Trinity Church, Leicester, 1-2 Stellen

Aufgabenbereiche:

Mitarbeit in einer Kirchengemeinde, Kinder- und Jugendarbeit, Arbeit unter Schülern, Praktische Mitarbeit im Projekt, Administrative Tätigkeiten 

Einsatzzeiten:  

in der Regel 12 Monate (in Ausnahmen 6-18 Monate)  

Fördermöglichkeiten: 

finanzielle Unterstützung für Vorbereitung, Reisekosten, Unterkunft, Versicherungen, Teilfinanzierung durch das Ministerium (BaFzA), weitere Finanzierung über einen Spenderkreis

Weitere Infos: 

Sabine Sramek

Zielgruppe:

Personen die gerne Fresh X kennenlernen und sich in die Arbeit vor Ort einbringen möchten. Studierende und Mitarbeiter in kirchlichen Organisationen mit Interesse an Fresh X-bezogenen Arbeitsfeldern. Mindestalter: 18 Jahre

Dauer:

Zwischen 3 Wochen und 6 Monaten

Finanzen:

Die Stipendiaten können bei Fresh X global für Zuschüsse anfragen. Dazu ist es nötig, die Gesamtkosten der Reise (Flug, Unterbringung, Verpflegung) grob aufzulisten. Die Höhe des Unterstützungsbeitrags hängt von den Gesamtkosten der Reise ab. Normalerweise werden 20% des Betrags übernommen, falls allerdings benötigt, kann auch eine höhere Summe übernommen werden. Die Förderung wird individuell festgelegt.

Im Bewerbungsbogen können auch die einzelnen Kostenpunkte aufgelistet werden. Sofern die Kosten für Unterkunft und Verpflegung nicht bekannt sind, kann eine Pauschale angegeben werden. Diese ist:

Unterkunft: 20,-€/Tag; Verpflegung: 15,-€/Tag

Wenn die Kosten für Unterkunft und Verpflegung bekannt sind, bitte die tatsächlichen Kosten angeben.

Arbeitsumfang:

Die Stipendiaten sollen mit den Mitarbeitern/Freiwilligen vor Ort zusammen arbeiten und sie bei der Arbeit unterstützen. Sie sollten mindestens 30 Stunden pro Woche arbeiten. Nach ihrem Einsatz müssen sie einen kurzen Erfahrungsbericht für die unterstützende Stiftung schreiben.

Rechtliches:

Die Stipendiaten sind für sich selbst und ihre Handlungen voll verantwortlich. Der/Die Anleiter/in an der Einsatzstelle ist weisungsbefugt. Für alle Versicherungen die evtl. benötigt werden, sind die Stipendiaten selbst verantwortlich.

Bewerbung:

Bewerbungsunterlagen für das Stipendium zum ausdrucken erhalten Sie hier. Sie können sich auch online bewerben unter: Application Form Vessel Stipendium

Kontakt für Fragen und Bewerbung:

Koordinationsstelle Fresh X im EJW

Sabine Sramek

Haberlinstr. 1-3

70563 Stuttgart

Mail: sramek@fresh-x.org

Tel: 0711-9781-236

In Deutschland hast du die Wahl, ob du direkt in einer Fresh X Mitarbeiten möchtest oder dabei helfen, den neuen Verein zu organisieren und weiter aufzubauen. Das kannst du im Fresh x-Württemberg Team in einer Stelle von Junge Gemeinden und Fresh X in der Landesstelle des EJW. Alle Infos dazu findest du hier.

Du möchtest erleben wie eine Fresh X funktioniert und das nicht nur ein paar Stunden? Du hast Lust etwas Neues auszuprobieren und dabei die Arbeit in einer Fresh X Initiative, in all ihren Facetten, kennen zu lernen? Dann nichts wie los! Unsere Netzwerkpartner bieten an verschiedenen Orten in Deutschland Möglichkeiten, ein FSJ oder einen BFD in freshen Arbeitsfeldern zu absolvieren und sie dabei besser kennen zu lernen. Diese Möglichkeit hast du beispielsweise bei den Jumpers, unter anderem in Kaufungen in Kooperation mit der ev. Kirchgemeinde Niederkaufungen. Hier kannst du Workshops an einer Schule betreuen, Veranstaltungen organisieren und Jungschararbeit leisten. Mehr Infos findest du hier.

Richte deine Bewerbung an Einsatzstellen unseres Netzwerkpartner netzwerk-m:

Das Freiwilligendienstportal www.deinjahr.org von netzwerk-m bietet Freiwilligendienste an ca. 300 Einsatzorten. Dazu gehören auch Stellen im Bereich Fresh-X wie zum Beispiel Jumpers. Einfach deine Stelle online aussuchen und bewerben.