Neuland entdecken

Was ist meine Sehnsucht? Was bewegt die Menschen in meinem Dorf, meiner Nachbarschaft? Was fehlt in unserer Stadt? Was ist der Spirit unseres Ortsteils? Wie kann Glauben lebensrelevant für die Menschen in meinem Umfeld werden? Was hat Gott mit mir vor, an dem Ort, an dem ich mich gerade hauptsächlich aufhalte? Was hält mich davon ab, raus zu gehen? Was brauche ich, um die Segel zu setzen?

In fünf Abenden möchten wir mit dir eine Reise ins Neuland beginnen. Gemeinsam erleben wir, dass unsere Sehnsucht und die Frage nach der Relevanz von Kirche etwas mit Gottes Sehnsucht zu tun haben. Der Kurs will dich als ehrenamtlich oder hauptamtlich Engagierte:r ermutigen und befähigen, deiner Sehnsucht nachzugehen und Kirche und Gemeinde in deinem Kontext neu zu denken und zu gründen. Der Kurs liefert dazu nicht nur inspirierendes und praktisches Handwerkszeug, sondern fördert mutige und tatkräftige Haltungen, die Kirche menschennah, bunt und lebensrelevant gestalten wollen. Mit dem Kurs wirst du spannende Menschen und Projekte kennenlernen, die dich auf der Reise ins Neuland stärken.

Unsere Reisegruppe
Wir suchen Menschen, die sich als Neulandentdecker:innen, als Mutige und Unruhige, als Suchende und Teamplayer aufmachen, um Gemeinden und CVJM mit Verbündeten neu entstehen zu lassen, statt mühsam am Leben zu halten, was keine Kraft mehr hat. Menschen, die sich zu einer Kirchengemeinde oder einem CVJM zugehörig fühlen und die sich wünschen, dass es neben der bisherigen Vereins- oder Gemeindearbeit noch andere Formen als Ergänzung und Bereicherung des Bestehenden gibt.

Gerne dürft ihr euch als Reisegruppe oder Reisepaar anmelden, wenn ihr schon eine Vision teilt oder gemeinsam auf dem Weg seid. Ihr könnt euch aber auch als Einzelperson anmelden und durch unsere Vernetzung zum Team werden.

Das Reisegepäck

Der Kurs lebt von deinen Erfahrungen und deiner Reisesehnsucht. Dein Rucksack wird am Ende voller sein: Lass also gerne etwas Platz für neues Equipment, um gut für die Entdeckungen im Neuland ausgerüstet zu sein. Einblicke und Inspirationen bekommst du unter anderem durch: Eventlocation Tante Polly, Co-Working Kairos13, Café Bohnenheld St. Georgen, digitale Kirche für die Hosentasche, weitere Pioniere und Praktier:innen aus dem Fresh X Netzwerk, Maria Herrmann Hildesheim, Katharina Haubold CVJM Hochschule Kassel u.a.

Der Reisezeitraum
Wir haben 5 online Workshops jeweils Mittwoch, die am meisten Sinn machen, wenn du alle Abende dabei bist:

26. Januar 2022
02. Februar 2022
09. Februar 2022
16. Februar 2022
23. Februar 2022

Jeweils von 19.30 – 21.15 Uhr

Anmeldung

Die Reise braucht dein Herz und deine Neugier, aber keinen Geldbeutel.  Fragen? Einfach an goeran.schmidt@ekiba.de

Einblick und Inspirationen durch

Eventlocation Tante Polly, Co-Working Kairos13, Café Bohnenheld St. Georgen, digitale Kirche für die Hosentasche; Maria Herrmann Hildesheim, Johanna Kalinna Erprobungsräume ev. Kirche im Rheinland und Katharina Haubold, CVJM Hochschule Kassel und weiteren Pioniere:innen und Praktier:innen aus dem Fresh X Netzwerk.

Die Reiseleiter

Jasmin Strentzsch  – Diakonin in Elternzeit

Göran Schmidt  – Missionarische Dienste Baden

Jan Schickle  – YChurch CVJM Baden

Tobias Aldinger  – Erzdiözese Freiburg