Kirche anders ausdrücken

Gemeinschaftsgarten Paradieschen Singen

- Das Paradieschen will mitten in unserer Stadt lebendige Gärten und grüne Oasen schaffen und es fängt auf dem Gelände der Markuskirche an. - Das Paradieschen ist zum Mitmachen. Ihr Menschen der Nachbarschaft dürft das Paradieschen genießen und euch hier begegnen. Ihr dürft hier gärtnern – im gemeinsamen Bereich für alle und in kleinen Privatbeeten für euch allein. Selbst wenn ihr nicht gärtnert, seid ihr sehr willkommen und dürft euch hier aufhalten. - Das Paradieschen hilft, die Temperaturen, die Luft und die Artenvielfalt in der Stadt zu verbessern. Deshalb achten wir bewusst auf Pflanzen und Anbaumethoden, die diese Ziele fördern. - Im Paradieschen wollen wir die Schönheit und den Segen Gottes feiern. Wir bieten an, gemeinsam zu erkunden, wie Leben mit Gott heute gehen kann. An diesem Ort können wir der Quelle des Lebens nahe sein. Wir bieten an, diese gemeinsam zu suchen.

Menschen der Nachbarschaft, die in keine Kirche gehen, sollen im Paradieschen einen Geschmack von Gottes Reich ganzheitlich erfahren. Dadurch entsteht ein Raum, in welchem sie der Quelle des Lebens nahe sein können und Jesus kennenlernen können.

Existiert seit: 2019

Träger: Evangelische Südstadtgemeinde Singen

Anschrift:
Rielasinger Straße 83
78224 Singen
Deutschland