teilweise. Verein zur Förderung offener Jugendarbeit im Salzburger Süden

Evangelische Landeskirche

Wir planen einen Ort, an dem wertschätzende Annahme gelebt wird und Jugendliche ihre Potentiale (entdecken und) entfalten können. Handlungsmaßstab ist die Frage Jesu "Was willst du, dass ich dir tun soll?" (Lk. 18:41) Das bedeutet nicht, Kindern und Jugendlcihen jeden Wunsch zu erfüllen - vielmehr geht es darum, sich zugewandt an ihren Bedürfnissen zu orientieren, sie zu beteiligen, zu begleiten, zu bilden und zu ermächtigen.

Das tun wir: Zwischen 01.09.2019 und 01.06.2020 entsteht im Salzburger Süden ein Offenes Jugendhaus in christlicher Trägerschaft, das mit und für Jugendliche - unabhängig von ihrer sozialen, ökonomischen, konfessionellen oder religiösen Zugehörigkeit - partizipativ entwickelt wird. Es richtet sich am zuvor zu erhebenden lokalen Bedarf der jugendlichen aus und bietet Raum und Zeit für beziehungsorientierte und wertschätzende Offene Jugendarbeit. Möglicherweise entsteht im Umfeld eine neue Form von Jugendgemeinde.

Existiert seit: 1970

Träger: Verein zur Förderung offener Jugendarbeit im Salzburger Süden

Anschrift: Leitmeritzstraße 6, 5020 Salzburg, Österreich