Alles andere als Klartext

An der Zukunft der Kirche zu arbeiten ist eine chaotische Sache. Was der einen hilft, bringt den anderen nicht weiter. Die Zeit des Klartexts ist vorbei. Es kommt in vielerlei Hinsicht vor allem auf die Kontexte an, in denen etwas Neues entsteht. Das Nicht-Wissen Können und das Risiko-Eingehen Müssen ist der Grundstein dafür, dass etwas anders werden kann. – Maria Herrmann schreibt in Ihrer Kolumne über die Zeit nach dem Klartext.

Viel Kontext, kein Klartext

13. April

Maria Herrmann

Referentin für Strategische Innovation in der Hauptabteilung Pastoral im Bistum Hildesheim