Kirche anders ausdrücken

Hub Missionale Gemeinschaften

Hub-Leitung: Tobi Becker

Lass dich über neue Hub-Termine informieren:

Dieser Hub bietet die Möglichkeit sich mit Menschen und Gemeinden zu vernetzen, die missionale Gemeinschaften gründen wollen, die Idee bereits umsetzen oder sich einfach von anderen auf diesem Weg Tipps und Inspiration holen möchten.

Was ist eine missionale Gemeinschaft?

Als Jesus seinen Dienst beginnt, landet er ziemlich bald im Haus des Petrus in Kapernaum. Er ruft ihn, Andreas und seine beiden Geschäftspartner Jakobus und Johannes in die Nachfolge, heilt dessen Schwiegermutter und macht diesen Ort zum Hotspot seines Dienstes. Für mich ist dieses Haus eine Art Urbild von missionaler Gemeinschaft: 15 bis 40 Menschen, die als erweiterte Familie das Leben gemeinsam gestalten und ein Quartier, ein Dorf, eine Stadt, eine Region, eine Firma, eine Subkultur oder ein Beziehungsnetzwerk mit dem Evangelium erreichen wollen. Nicht die Bedürfnisse der Christen, sondern die missionale Vision ist dabei die treibende Kraft der Gemeinschaft: «Ich mache euch zu Menschenfischern.» Freunde, Familie, Nachbarn und Kollegen sind eingeladen, Teil der Gemeinschaft zu werden. Es soll weniger «Programm» und mehr gemeinsames Leben sein. Alltag und Gegenwart Gottes vermischen sich. Und Mission wird zum «Teamsport».

Bei Jesus führt das dazu, dass am Abend die ganze Stadt an der Türe dieser missionalen Familie steht. Menschen sehnen sich nach dieser Art von Gemeinschaft, die mit den Kräften des Reiches Gottes erfüllt ist.

Hub-Treffen & interessante Events

02
Jul
2024
02
Jul
2024

Hub-Treffen Neue Monastische Gemeinschaften

Offen für alle Mitglieder & Interessierte der Hubs Missionale Gemeinschaften und Neue monastische Bewegungen.
Einladung zum zweiten Round Table über neue monastische Gemeinschaften
Fresh-x & a300network
19
Jul
2024

Coworking und Kirche? – Inspirationstag zu Chancen, Herausforderungen und Praxis (online & in Heidelberg)

Beim Inspirationstag am 19. Juli 2024 zu kirchlichen Co-Working Spaces erfahren Engagierte in Kirchengemeinden, Caritas, Diakonie und christlichen FreshX-StartUp´s und Gemeinschaften, wie Räume und Gebäude neu und anders genutzt werden können. Mit Blick auf die Kirchenentwicklung 2032 vermittelt der Tag neue Perspektiven zur Gestaltung einer zukunftsfähigen Kirche. Die Teilnahme erfolgt wahlweise im Workingspsace des Cafe Licht im CVJM Heidelberg Mitte e.V. oder digital.
Heidelberg Cafe Licht und CVJM Heidelberg Mitte e.V.
Tobias Aldinger, Referent Glaubenskommunikation / Bonifatiuswerk im Erzb. Seelsorgeamt Göran Schmidt, AMD ev. Landeskirche Baden, Fresh X Hub Baden Matthias Stöhr, Leiter des Erzb. Bauamts Heidelberg Hans Reichert, Evang. Landeskirche Baden, Referat Bau, Kunst und Umwelt Jürgen Kehrer, Evang. Landeskirche Württemberg, Zentrum für Gemeindeentwicklung und missionale Kirche Hannah Gniot, Dekanatsreferentin Heidelberg Jochen Kunath und Maximilian Heßlein, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA) Baden

Wie kann ich teilnehmen?

  • Als Gast bist du bei allen digitalen Hub-Treffen herzlich willkommen! Die Termine findest du auf dieser Seite. Der Link erscheint dann am jeweiligen Tag dort. Außerdem informieren wir im fx Newsletter über die Termine.
  • Als fx Mitglied kannst du dem Hub beitreten, wirst an Termine erinnert und kannst alle anderen Mitglieder des Hubs sehen und kontaktieren.

Werde jetzt fx-Mitglied und trete dem Hub Missionale Gemeinschaften bei!

Vernetze dich mit inspirierenden Menschen rund um Missionale Gemeinschaften und in vielen anderen Hubs.

8 Mitglieder (+ 6 Interessierte)

Möchtest du wissen, wer Hub-Mitglied ist und diese Menschen kontaktieren? Dann werde fx-Mitglied und trete dem Hub bei!

Juhuu! Herzlich Willkommen bei Fresh X! 🤗

Super, dass auch du Mitglied im fx Netzwerk werden willst! Die fx-Mitgliedschaft bedeutet übrigens formal eine Fördermitgliedschaft im Fresh X-Netzwerk e.V.

Sie ist jeweils zum Ende des vorausbezahlten Zeitraums ohne Frist hier auf der Website oder per E-Mail an info@freshexpressions.de kündbar. Sie ist mit keinen Pflichten verbunden, bietet aber Zugang zu den auf der Mitgliedschaftsseite aufgeführten Vorteilen. Auf die Mitgliedschaftsgebühr wird keine Umsatzsteuer fällig. Die Vereinssatzung ist hier einsehbar.

Wähle deine Zahlungsweise:

monatlich

10 Monatlich
  • volle Fördermitgliedschaft
  • alle Vorteile
  • bequeme Zahlung per Lastschrift oder Kreditkarte
  • monatliche Rechnungen zum Herunterladen

jährlich

120
60 jährlich
  • volle Fördermitgliedschaft
  • alle Vorteile
  • bequeme Zahlung per Lastschrift, Kreditkarte oder Rechnung
  • nur eine Rechnung jährlich zum Herunterladen
  • 50% geschenkt