inspiriert

47 – Daniel, wie bekommt man alle an einen Tisch?

27. September

Auf Daniel Faißts Visitenkarte steht Jugendiakon – aber vor allem ist er Netzwerker. Er hatte einen Traum und hat dafür neben der Kirche alle relevanten Organisationen aus dem Kiez an einen Tisch geholt.

Mit uns spricht er über Kooperationen, Finanzierung, Kommunikation, den WIR-Moment, Risiko, Angst und Segen.

Zur Folge

Prorektor für Lehre und Studium und Professor für Praktische Theologie (E. Stanley Jones Chair of Evangelism) an der Theologischen Hochschule Reutlingen
Leiterin der Leuchtturm-Arbeit auf dem Distelberg (sozial-diakonische Arbeit und Gemeinde in Gründung im Plattenbau)