54 – Göran, wie ist es, aufgebrochen zu sein?

24. Januar

Göran Schmidt ist Pionier durch und durch. Er fährt mit einem umgebauten Bulli durch die Welt, baut mit Jugendlichen Baumhäuser oder fährt mit dem Kajak zwei Wochen alleine durchs Braunbärenland. Jetzt zieht er in ein Tinyhaus direkt neben seinem aktuellen Projekt auf einer badischen Waldlichtung.

Mit uns spricht er über Metaphern, Prozesshaftigkeit, Safe places, große Tanker und das Loslassen.

Zur Folge

Andrea Schieweck

SRS Akademie

Andreas Schlamm

Kirchen-Erneuerer und Ermöglicher

Andreas Isenburg

Referent des Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste

Barry Sloan

Sekretär für Evangelisation

Bernd Pfalzer

Referent für Jugend- und Junge Erwachsenen-Arbeit

Birgit Dierks

Referentin Missionale Gemeindeentwicklung im Team midi – Evangelische Arbeitsstelle für missionarische Kirchenentwicklung