inspiriert

58 – Michael, wie wird Kirche präsent?

14. April

Michael Tomaszewski lebt und arbeitet in Mainz auf einer Großbaustelle. Hier wird gerade ein völlig neues Viertel hochgezogen – überall stehen Baukräne, einige hundert Menschen sind schon eingezogen, aber es werden noch viel mehr.

Das Bistum Mainz wollte vor Ort Präsenz zeigen und Michael gestaltet nun als Priester zusammen mit vielen Ehrenamtlichen den “Kreuzpunkt im Viertel”. Daneben hat er noch einige andere Aufgaben.

Mit uns spricht er über seine drei Stellen in drei Teams, über das “Dasein”, über Möglichkeiten und über die Spannung zwischen Papier und Praxis.

Zur Folge

Prorektor für Lehre und Studium und Professor für Praktische Theologie (E. Stanley Jones Chair of Evangelism) an der Theologischen Hochschule Reutlingen
Leiterin der Leuchtturm-Arbeit auf dem Distelberg (sozial-diakonische Arbeit und Gemeinde in Gründung im Plattenbau)