Wahrheit oder Pflicht? - Wer kennt nicht dieses alte Spiel, bei dem man etwas Peinliches bekennen oder tun muss? Manche empfinden das Christsein genau so: Glaube bedeutet viel Enge und traurige Pflichterfüllung. Dabei sind wir eigentlich zur Freiheit bestimmt. Was hilft uns, aus der Freiheit Gottes zu leben und dabei nicht beliebig zu werden? Bei NEXTPLUS, einem Kongress für junge Erwachsene, geht es besonders darum, den eigenen Glauben in einer neuen Tiefe kennenzulernen. Mit dabei ist ein Fresh X Seminar von Katharina Haubold zum Thema "Zu den Menschen gehen und Glauben teilen - mehr PFLICHT!? Neue Formen von Gemeinde". 

Weitere Informationen gibt es hier

Viele christliche Cafés und Kneipen im Fresh X-Netzwerk und darüber hinaus haben verstärkt mit Flüchtlingen als Gäste und Mitarbeitende zu tun. Das Thema "Kultursensibilität" liegt oben auf. Was aber verbirgt sich hinter dem Begriff Kultur? Welche Funktion übernimmt Kultur im menschlichen und gesellschaftlichen Leben? Welche Besonderheiten können in interkulturellen Kommunikationssituationen auftreten und was sind eigentlich interkulturelle Kompetenzen? Bei der Fachtagung des Netzwerks christlicher Cafés und Kneipen wird Keno Müller als Referent in diese Thematik einführen und mit praktischen Übungen Anregungen für den Alltag geben.  

Weitere Infos gibt es hier

Wie kann Kirche neu Gestalt gewinnen für Menschen, die bisher noch keinen Kontakt zu einer Gemeinde haben? Bei dem ersten österreichischen Netzwerktag im BIERkulturHAUS Obertrum steht besonders diese Frage im Zentrum. Gemeinsam kommen wir dem Ansatz, den Stolpersteinen und der Verheißung von neuen Ausdrucksformen von Kirche auf die Spur. 

Weitere Infos gibt es hier

Als Hoffnungsträger brauchen wir immer wieder Inspiration, Ermutigung und Neuausrichtung. Für uns selbst und unsere Gemeinden. Dafür steht der Willow Creek Leitungskongress wie kein zweiter. Lassen wir uns gemeinsam mit Tausenden von Christen aus allen Denominationen bei diesem Kongress neu bewegen und begeistern. Für Haupt- und Ehrenamtliche mit Leitungsaufgabe, Mitarbeitende in Gemeinden, Organisationen, Initiativen und Nachwuchsleiter. Als Referenten werden unter anderem Prof. Dr. Michael Herbst und Dr. Christian Hennecke auftreten. Auch ein Fresh X-Stand ist vor Ort. 

Mehr Infos gibt es hier.

Berliner Luft kann an manchen Stellen durchaus nach dem Reich Gottes riechen. Die Studienreise Berlin des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg begibt sich mitten hinein in diese Großstadt. Mit einer Mischung aus Besuchen vor Ort, Gottesdienst-Erlebnis am Sonntag und Begegnungen mit inspirierenden Praktikern ist die Studienreise vor allem für Interessierte aus Württemberg, die außer Alex und Reichstag noch andere "Sehenswürdigkeiten" im Berliner Umfeld kennenlernen wollen. Neben dem Kontakt zu missionalen Initiativen stehen außerdem inhaltliche Impulse, Gesprächsrunden und Zeiten der Reflexion im Mittelpunkt. 

Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung geht es hier

Weitere Informationen folgen in Kürze. 

In England sind Messy Church-Gottesdienste im Rahmen der Fresh X-Bewegung entstanden, um alltagsbezogen und niederschwellig kirchendistanzierte junge Menschen mit ihren Kindern anzusprechen. Der Praxistag in "LUX - Junge Kirche Nürnberg" wird von 10-16.30 Uhr vor allem die Konzeption und Praxis dieser neuen Gottesdienstform in den Blick nehmen. Als Referentin ist Lucy Moore, die von Beginn an die Messy Church-Bewegung geprägt hat, aus England mit dabei. 

Weitere Informationen gibt es hier