im Velodrom in Berlin.

Wir wollen die gute Nachricht von Gottes Zuwendung und Nähe, seiner Befreiung und Gerechtigkeit neu erleben, sie weitersagen und erfahrbar machen – in unseren Gemeinden und in der Welt. Das geht am besten gemeinsam. Darum haben Christen unterschiedlichster Frömmigkeitsrichtungen und gemeindlicher Traditionen sich zusammen getan, um diesen außergewöhnlichen Kongress zu veranstalten: Landes- und Freikirchen, Gemeinschaften, Werke und Verbände sind im Kongressvorstand vertreten – weil wir uns gegenseitig inspirieren und voneinander lernen wollen.

Namhafte Referenten vermitteln starke Impulse. Gemeinde- und Kulturprojekte in ganz Berlin öffnen ihre Türen und gewähren Einblick in ihre Arbeit. Und immer wieder geht es um den Austausch in Foren und Seminaren zu spezifischen Aspekten der Mission.

Das Programm:

ZENTRAL IM VELODROM Es erwartet Sie ein vielfältiges Programm im Velodrom. Die Vorträge werden ergänzt durch Praxisbeispiele, Kurzbeiträge und Filme.

DEZENTRAL IN DER STADT In dezentralen FOREN mit renommierten Theologen, Politikern und Kulturschaffenden werden Themen vertieft und Gelegenheiten gegeben, die Impulse zu diskutieren und weiterzudenken. In SEMINAREN profitieren Sie von der Erfahrung verschiedenster Fachleute.

Fresh X ist in verschiedenen Bereichen auf dem Kongress vertreten unter anderem mit Vorträgen in Plenum oder vielen interessanten Foren- und Seminarthemen. Hier gibt es eine Übersicht in welchen Seminaren und Foren Fresh X zu finden ist.

Fresh X ist im Galerieraum Stand Nr. D08 zu finden.

Weitere Infos gibt es hier.

Mit dem Thema EINTAUCHEN betitelt die schweizer Fresh Expressions Bewegung ihren fünften Inspirationstag und bietet anhand von Beispielen einen Einblick in verschiedene Labenswelten. 

Die Veranstaltung findet bei der Evangelisch-reformierte Landeskirche in Zürich statt und bietet für 100 CHF einen lehrreichen Tag samt verpflegung.

Mehr Informationen und die Anmeldung gibt es hier.

In der sich immer mehr säkularisierenden und segmentierenden Gesellschaft will dieser Kurs helfen Gemeinschaft zu schaffen und in der Praxis diese Probleme zu lösen.

Der Kurs kostet 150€ für Verdiener, 80€ für Studenten und 50€ für Nicht-Verdiener und findet in der Evangelische Hochschule Tabor in Marburg statt.

Mehr Infos gibt es hier und hier.

Anmeldeschluss ist am 29.01.2017 und anmelden kann man sich bei Zacharias.Shoukry@tabor.de und auf der Website der ev. Hochschule Tabor

Du überlegst,
... was Gott mit deinem Leben vorhat?
... wie du etwas in Kirche und Gesellschaft bewegen kannst?
... wie das Evangelium von Jesus Christus zu religiös unmusikalischen Menschen wie zu deinen Freunden kommt und welche Rolle du dabei einnehmen kannst?
... warum in unseren Gemeinde oft nur die weiße gebildete Mittelschicht zu finden ist und wie du das ändern kannst?
... Neues zu wagen?
... dich nicht zufrieden zu geben, sondern Teil der Veränderung zu sein, die du dir in der Welt wünscht?
... wie du die Zukunft der Kirche, Neugründung und Neubelebung mitgestalten kannst?
... ob du an der Schnittstelle von Gemeinde und Gesellschaft innovativ arbeiten willst?
... oder ob du dir nochmal solides Wissen und KnowHow für das verschaffst, wofür dein Herz als Missionar, Pionierin, Gründer, Entwicklerin, Innovator schlägt?
...ob du praxisnah und in einer persönlichen Lernatmosphäre Theologie studieren willst?
... ob der B.A.-Studiengang "Theologie, Sozialraum und Innovation" in Vollzeit oder berufsbegleitend in Teilzeit das Richtige für dich ist?

DANN IST DIESES WOCHENENDE DEINE CHANCE! ★ An Schnupper-Vorlesungen teilnehmen ★ Leute und Campus in Hauptbahnhofnähe kennenlernen ★ Innovative Berufsfelder entdecken ★ Umfassende Infos bekommen ★ Deine Fragen klären ★ Berlin erleben ... und vielleicht noch einen Tag dran hängen: ist ja schließlich 1. Mai! :-)
Teilnahme kostenlos. Reisekosten übernimmst du selbst. Weitere Details inkl. Infos zu Übernachtung folgen. Zu weiteren Infos und Anmeldung geht es hier.

 

 

29. - 30. April Interessentenwochenende Studiengang "Theologie, Sozialraum & Innovation", Berlin

Der Kirchentag findet alle zwei Jahre fünf Tage mit über 2.500 kulturellen, geistlichen und gesellschaftspolitischen Veranstaltungen statt. Die über 100.00 Teilnehmer und Mitarbeiter unterschiedlichsten Alters haben die Möglichkeit an Workshops, Ausstellungen, Konzerten, Gottesdiensten, Bibelarbeiten, Feierabendmahlen, Hauptvorträgen und Podiumsdiskussionen teilzunehmen. Die ganze Stadt ist in dieser Zeit von einer herzlichen Atmosphäre der Gemeinschaft erfüllt, in der schon mal eine volle U-Bahn singt und Fremde spontan zusammen Karten spielen.

Dieses Spektakel findet zum Reformationsjubiläum in Berlin und Wittenberg statt und auch Fresh X wird mit einem Stand vertreten sein.

Weitere Infos zum Kirchentag gibt es hier.

In dieser Woche werden im Tagungshaus Priesterseminar Hildesheim die Köpfe Rauchen. Im Ekklesiolab soll der Raum für theologische Tiefenbohrungen gegeben werden, der im Alltag oft fehlt. Mit Gebet, Input und viel Raum für Austausch soll die Woche einen Laborcharakter bekommen.

Mehr Infos gibt es hier.

Dieses Seminar soll dazu dienen Fresh X in all seinen Facetten kennen zu lernen. Ob die Entstehung, die Theologie und der der Weg zu einer Fresh X. Alless soll in diesen Tagen beleuchtet werden.

Weitere Infos gibt es hier.

Die Studienfahrt gibt die Gelegenheit, einige dieser neuen Gemeindeformen in Mittelengland kennen zu lernen, verschiedene Gottesdienste zu besuchen und sich mit Mitarbeitenden vor Ort auszutauschen. Sie will so Impulse für die Entwicklung von Fresh Expressions im eigenen ländlichen Kontext geben. Grundlegende Englischkenntnisse sind Voraussetzung, im Bedarfsfall wird bei den Projektbesuchen übersetzt. Im Preis enthalten ist neben Tagungs- und Transferkos-ten (Bus und Fähre) die Übernachtung mit Frühstück in einem Hotel der Region. Die Anreise erfolgt von Siegen aus mit zwei Kleinbussen. Die Fahrt wendet sich an Pfarrerinnen und Pfarrer aus den Kirchenkreisen Siegen und Wittgenstein.

Leitung: Andreas Isenburg, Jochen Wahl

Ort: Süd- und Mittelangland
Teilnahmebeitrag: ca. 280€
Teilnehmende:14 Personen

Sekretariat: Natalie Griffin
                    0231/540960
                    natalie.griffin@amd-westfalen.de

Unter dem Motto "Inspirieren > Umdenken > neu starten" findet dieses Jahr ein Inspirationstag auf dem Schönblick in Schwäbisch Gmünd statt. Von 9 Uhr bis 18 Uhr am 3.10.17 gibt es die Möglichkeit sich Referenten anzuhören, Workshops zu besuchen und sich zu vernezten um neue Inspiration für deine Gemeinden zu finden. Für Essen ist gesorgt und wer möchte, kann auf dem Schönblick ein Zimmer buchen. 

Die Tagung findet in Berlin statt. Weitere Informationen folgen