4 | Anika Rehorn

14. Mai

Anika Rehorn ist eine ganz normale Pfarrerin. Mit Einhorn-Swimmingpool. Im Pfarrhausgarten.

Mit ihr reden wir über die voll integrierte Kirche auf’m Dorf (naja, im Frankfurter Speckgürtel) und dass solche Gemeindearbeit “back to the roots” ganz schön fresh sein kann.

Außerdem geht es um die Motivierung Ehrenamtlicher, warum Demontieren und wieder Zusammenbauen so wichtig ist und wir klären auch, was die eine Sache ist, die die Kirche als erstes völlig anders machen müsste.

Zur Folge

Andrea Schieweck

SRS Akademie

Andreas Isenburg

Referent des Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste

Barry Sloan

Sekretär für Evangelisation

Bernd Pfalzer

Referent für Jugend- und Junge Erwachsenen-Arbeit

Birgit Dierks

Referentin Missionale Gemeindeentwicklung im Team midi – Evangelische Arbeitsstelle für missionarische Kirchenentwicklung

Christiane Kalbreier

Vikarin, Stellvertretende Vorsitzende bei Fresh X