57 – Jonte & Viola, warum macht ihr das?

29. März

Viola, Sven, Lydia, Heike, Lukas, Jonte (v.l.n.r.) sind mit zwei Kindern gemeinsam in ein Hochhaus in Iserlohn gezogen, in das wenige Menschen freiwillig ziehen würden: Hohe Arbeitslosigkeit, Graffiti an den Wänden und man muss Glück haben, wenn der Aufzug funktioniert. Sie wollen Kirche nicht hinter Kirchenmauern leben, sondern ganz konsequent dort sein, wo die Menschen wohnen.

Mit uns reden Jonte und Viola über Komplizenschaft, Türen, die sich öffnen, Lebensgemeinschaft, Co-Working und gute Nachbarschaft.

Übrigens: Die sechs suchen noch Leute für ihre Community! Meldet euch bei Interesse gerne bei uns.

Zur Folge

Andrea Schieweck

SRS Akademie

Andreas Schlamm

Kirchen-Erneuerer und Ermöglicher

Andreas Isenburg

Referent des Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste

Barry Sloan

Sekretär für Evangelisation

Bernd Pfalzer

Referent für Jugend- und Junge Erwachsenen-Arbeit

Birgit Dierks

Referentin Missionale Gemeindeentwicklung im Team midi – Evangelische Arbeitsstelle für missionarische Kirchenentwicklung