inspiriert

Gründergeist: Netzwerk für Menschen mit Sehnsucht

03. August

Eine neue Bewegung für Kirchenpionier:innen in Baden und Württemberg

Mit #Gründergeist ist in den letzten zwei Jahren eine neue Bewegung entstanden, die getragen wird von den Evangelischen Landeskirchen von Baden und von Württemberg, vom CVJM Baden und dem Evangelischen Jugendwerk in Württemberg. Die Vision bringt Menschen zusammen, die Sehnsucht nach Aufbruch haben: „Wir träumen von vielen gemeindlichen Neugründungen innerhalb unserer Kirchen in Baden und Württemberg. Gründerinnen und Gründer sind unsere Hoffnung.
Wir schenken ihnen Vernetzung, Ermutigung und feiern gemeinsam.“ (Tobi Wörner, EJW)

Und das tun wir in mittlerweile drei Formaten und Schritten:

#Gründergeist – die Hütte

Hier versammeln sich Gründer:innen auf einer Hütte in den Schweizer Bergen. Es geht exklusiv zu: mit Bewerbungsverfahren und dem konkreten Pitch einer Gemeindegründungsidee. Und es geht ums Machen. Und darum die Heilige Unruhe zu verwandeln; wirklich etwas „auf die Straße zu bringen“.
Hier stehen und sitzen alle eng zusammen. Wir essen und stärken uns gemeinsam für das, was kommt. Wenn der Wunsch Wirklichkeit wird. Wenn Kirchenpioniere als Gesendete gehen, wenn Ermutigte und Berufene (neu) gründen.

Darauf zielt alles ab: Sehnsüchtige und Unruhige anzufeuern, zu vernetzen und auszustatten mit allem, was sie brauchen, um loszulegen. Denn wir wissen – Gründungen finden „unten“ statt, im Tal der Normalität und nicht auf dem Berg der Verklärung. Aber es braucht diese Gipfelerlebnisse – die wertschätzend und ermutigend hinübertragen in die neue Zeit. Gründergeist: die Hütte – hier werden Kirchengründer:innen gemacht.

#Gründergeist – die Zoomsessions

Dieses Format geht über die Hütte hinaus. Es ist das zweimonatliche digitale Treffen für Gemeindegründer:innen. Hier gibt es 90 Minuten Ermutigung und Coaching für die Teams, hier findet kollegiale Beratung statt, hier gibt es Tipps und Tricks im Pioniergewitter. Dabei geht es um konkrete Tools und Methoden, die weiterbringen. Es geht um Handwerkszeug wie Effectuation und Business Model Canvas, geistliches Jüngerschaftstraining, Zielgruppenanalyse oder Gebetswalk und vieles mehr.

Es geht darum, mit den großen und kleinen Herausforderungen siegreich umzugehen und sich dabei nicht nur auf die eigene Kraft zu verlassen, sondern zu wissen: Christus ist der Herr, der Gründer und Erhalter seiner Kirche.

#Gründergeist – das Gipfeltreffen und Festival der Gründungen

Hier kommen Gemeindeinitiativen und Gleichgesinnte aus Baden & Württemberg zusammen. Menschen, die sich nicht zufriedengeben mit Reduktionsprozessen und einem Relevanzverlust von Kirche. Hier entsteht Vernetzung von Unruhigen und Sehnsüchtigen, hier bekommen Gründerinnen und Gründer Impulse für ihr Gründungsteam. Hier wird Ermutigung ausgesprochen und Erfahrungen für die nächsten Schritte weitergegeben. Hier entsteht Connection mit anderen Verrückten. Hier wird gefeiert, getanzt, gebetet und gechillt. Das nächste Treffen findet am 23.09.23 in Stuttgart statt. Infos und Anmeldemöglichkeiten gibt’s auf der Homepage.

Warum Start-up-Pionier:innen hier dabei sein sollten:

Gründergrund 1: Wir träumen von vielen Gründungen innerhalb unserer Kirchen in Baden & Württemberg. Du bist unsere Hoffnung. Wir schenken dir unseren gemeinsamen Tag, weil wir in dich und dein Team investieren wollen. Melde dich mit zwei bis fünf Personen an.

Gründergrund 2: Triff viele Gleichgesinnte, Unruhige, Visionärinnen und Vorangeher. Tausche dich aus. Berichte von deinen Erfahrungen und profitiere von der Gründergemeinschaft.

Gründergrund 3: Wir haben erstklassige Referenten am Start. Mit viel Erfahrung, Tiefgang und Weitblick füllen sie dein Gipfeltagebuch. Du erhältst wertvolle Praxis-Impulse für deinen Weg als Gründer:in.

Kirche, die weitergeht

Mit #Gründergeist reagieren wir mit Methoden und Haltungen von fresh expression of church auf die Herausforderungen von einer sich verändernden und reformierenden Kirche. Wir spüren der DNA von Pionier:innen nach, die hoffen und daran arbeiten das Kirche weitergeht. Wir feiern das Gefühl dieser Menschen, „nicht hineinzupassen“ (the gift of not fitting in) und scouten, coachen und ermutigen sie zu neuen Formen von Kirche: zu Erprobungsräumen mit gemeindebildendem Charakter, zu frischen Formen von Kirche.


#Gründergeist wird getragen und verantwortet von: Abteilung Missionarischer Dienste Baden und evangelische Landeskirche Württemberg; CVJM Baden und  EJW Württemberg.