LUV – ein Sehnsuchtskurs

02. Juni

LUV ist ein Workshop, der allen Sinn und Spiritualität Suchenden dabei helfen will, tiefer in Leben und Glauben einzusteigen.

Weißt du, wonach du dich sehnst?

Hast du Lust, dich und deinen Glauben zu reflektieren?

Willst du dich gemeinsam mit anderen auf die Suche nach Sehnsucht, Liebe und dem Geist machen?

Fragst du dich auch, wie postmoderne Spiritualität gelebt werden könnte?

Stellst du lieber Fragen, als Antworten zu geben?

Was ist ein gutes Leben für dich?

Staunst du noch über das Leben?

Was gibt dir Halt und Sicherheit im Leben?

Was ist Heimat für dich?

Glaubst du an einen Wandel?

Bist du Teil von etwas?

Was in dir muss neu werden?

Was hat Risse in dir hinterlassen?

Was hat dich geprägt?

Welche Musik lässt dein Herz erklingen?

Über welche Brücken musst du noch gehen?

Welche Geschichte schreibst du?

Was ist der größte Schatz in deinem Leben?

Wie erlebst du dich in gegenwärtigen Herausforderungen?

Was erhoffst du dir für dein Morgen?

Wenn diese Fragen auch etwas in dir zum Klingen gebracht haben, wenn du dich nach einem Ort der gemeinsamen Suche, nach Austausch, aufrichtiger Anteilnahme und Spiritualität sehnst, dann ist der LUV-Workshop vielleicht genau das Richtige für dich und deine Gemeinde.

Man könnte auch sagen, es ist ein Glaubenskurs. Dabei ist es so viel mehr. Es ist ein persönlicher Reflexionsprozess, eine Reise nach Innen, eine Suche nach dem Leben und nach der Tiefe im Leben – was auch der Name zeigt: Luv beschreibt die dem Wind zugewandte Seite, also dem Geist zugewandte Seite.

In sechs Einheiten werden Themen des Lebens besprochen und so als Teil der Spiritualität verankert. Achtsamkeitsübungen, verschiedene Impulse, Reflexionszeiten, Fragen, Räume für gemeinsamen Austausch – all das sind Bestandteile einer Einheit. Luv will dabei kein Wissen vermitteln, sondern u.a. lebensnah, prozesshaft, dialogisch, sinnlich und missional eine persönliche postmoderne spirituelle Suche begleiten – und das volldigital.

Auf www.luv-workshop.de findet man alles, was man zur Durchführung eines solchen Workshops braucht. Am 17.6. findet um 19 Uhr darüber hinaus ein Starter-Workshop statt, der die Vision und das Konzept von LUV noch einmal erklärt und zum Durchführen in den eigenen Gemeinden einlädt. Mehr Infos zu dem Starter-Workshop und Anmeldemöglichkeiten gibt’s bei Rainer Koch vom Haus kirchlicher Dienste in Hannover (r.koch@kirchliche-dienste.de)

Hella Thorn

Online- und Social-Media-Redakteurin beim Fresh X-Netzwerk