So ging Fresh X bevor es Fresh X gab

26. Juli

Kirche unterwegs oder auch Campingkirche ist eine wahrhafte alte Form von "Kirche zu den Menschen". Eine "Old Fresh X", ein Mutaufbruch von Kirche. Göran Schmidt über die Anfänge einer Bewegung ...

Was denkt ihr, wenn ihr an Camping denkt? An altmodische und in die Jahre gekommenen Campingplätze? An Gartenzwerge und verbaute Wohnwagen? An heruntergekommene Gemeinschaftsduschen und Ich-bezogenen Aussteiger? Oder denkt ihr an moderne Familien-Ressorts mit einer zeitgemäßen Parzellierung und Infrastruktur, mit Restaurants und Massageangeboten, mit instagramtauglichem Seeblick oder Strand direkt vor dem Van?

Was auch immer dein inneres Bild ist, als Campingkirche oder wie es in der deutschen evangelischen Kirche heißt „Kirche unterwegs“, sind wir mittendrin. Im größten touristischen Boom-Segment der letzten Jahre. Wir sind als Kirche unterwegs mittendrin als Camper unter Campern. Wir sind Kirche. Kirche am Urlaubsort. Kirche bei Gelegenheit. Kirche im Tourismus. Kirche da, wo Menschen aller Schichten und jeglichen Einkommens ihre Köpfe und Herzen frei haben, um über Gott und ihr Leben nachzudenken.

Als Campingkirche Baden sind wir damit Teil einer Bewegung Gottes in die Welt hinein. In die Welt der Urlauber, der jungen Familien mit Kindern und Camper. In die Welt der sonnengebräunten Großeltern mit ihren Enkelkindern und der hippen Individualreisenden mit DIY-Van und Ukulele. Mitten unter den #AusDemAlltagEntfliehern und den #InDieWeiteAusbrechern. Wir sind unter denen, die entfliehen wollen aus der #RushHourOfLife und unter denen, die schon seit dreißig Jahren kommen und deren Enkelkinder die vierte Generation bilden. Wir sind mitten unter der #OldTinyHouseComnunity und einfach da, wo Menschen #Urlaub machen. Am Bodensee, im Schwarzwald, im Odenwald und an vielen anderen Hotspots unseres Landes.

Campingkirche ist Animation mit christlichen Werten. Ist Trainingscamp für junge Mitarbeiter. Ist Jüngerschaftstraining für frisch zum Glauben Gekommene. Campingkirche ist kurz gesagt: eine riesige Chance. Weil wir hier bei den Menschen sind. Kontextbezogen und missional. Ohne Mauern, sondern selbst im Zelt. In der „Hütte Gottes bei den Menschen“. Wir sind selbst in Shorts und morgens müde. Wir sind Teil einer Gruppe von mehreren Millionen Menschen, die jährlich in Deutschland Campingurlaub machen. Wir sind mitten drin.

Und wir sind da mit der befreienden und Nähe stiftenden Botschaft von Jesus Christus. Lebensverändernd und – bereichernd. Mit Puppentheater und Worship. Mit Kinoandacht und Spielstation. Mit Tackleball-Workshop und Glaubenskursen. Mit Fackelwanderungen und Poetry Slam. Mit Familiengottesdiensten und Seelsorge.

Mit dieser Art, den Glauben zu leben und zu verkünden, sind wir auch quasi eine “Old FreshX”. Kirche, die mutig aufbricht, sich unter die Menschen mischt. Und dort in “Wort und Sakrament” gegenwärtig ist. Eine Kirche, die hineintaucht und hineintauft in die Kirche Jesus Christi.

Ist Campingkirche denn Kirche? Ja, da ist sie. Ist sie auch Fresh X und damit eine neue Ausdrucksform von Kirche. Seit über fünfzig Jahren sind wir als Kirche verlässlich bei den Menschen. Sommer für Sommer. In 15 Landeskirchen und Bistümern. Gemeinsam mit freien Werken, ökumenisch und auf Basis der evangelischen Allianz. Wer sich informieren will, findet hier eine guter Übersicht.

Letztes Jahr sagte eine Mutter zu mir am Bodensee: „Ich war selbst schon bei der Campingkirche am Bodensee. Es waren immer besondere Momente für mich als Kind. Hier habe ich Gott über viele Jahre kennengelernt. Heute habe ich selbst einen Sohn. Und ich würde ihn gern taufen lassen. Macht ihr das bei uns im Bodensee? Natürlich sagte ich. Nächstes Jahr sind wir hier und feiern ein Fest. “

Göran Schmidt

Diakon und #Neulandentdecker bei der Evangelischen Kirche Baden