Werkstatt.Inspiration.Mission – Modelle gesucht

06. September

Es scheint noch weit weg, doch hinter den Kulissen arbeiten die Verantwortlichen für den evangelischen Kirchentag, der vom 7.-11. Juni 2023 in Nürnberg stattfindet, bereits mit Hochdruck am Programm und dem Drumherum.

Teil des Kirchentags ist auch der Ständige Ausschuss Mission. Auf dem Kirchentag 2019 in Dortmund ermöglichten sie eine ganze Schule voller kreativer Workshops und Experimentierfelder. Und genau das soll es 2023 in Nürnberg wieder geben:

Die Werkstatt.Inspiration.Mission präsentiert und diskutiert eine Vielfalt von Beispielen, Modellen und Anregungen, die zeigen, wie man heute Menschen begegnen und mit ihnen ins Gespräch über Gott und die Welt kommen kann. Um das zu ermöglichen, werden nun Gruppen, Vereine, Netzwerke oder Gemeinden, ob evangelisch, katholisch oder einer hierzulande kleineren Kirche angehörig, gesucht, die ihre Erfahrungen (auch vom Scheitern), ihre kreativen Wege, ihre Experimentierfähigkeit – kurz ihre Arbeit in einem Workshop vorstellen.

In den Workshops werden kreative und ungewöhnliche, analoge und digitale Aktionen und Modelle (unfertige, aber auch bewährte) vorgestellt, diskutiert und übertragen. Ideen und Erfahrungen sollen aufgenommen und weiterentwickelt werden. Ein Ziel dieser Werkstatt ist es, wechselseitig zu lernen und stets neue Schritte der Inkulturation des Evangeliums zu gehen.

Die Bewerbungsfrist endet am 30.09.2022 – auf der Kirchentags-Unterseite der Werkstatt.Inspiration.Mission gibt es weitere Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten.

Hella Thorn

Online- und Social-Media-Redakteurin beim Fresh X-Netzwerk